Digitales edubreak-Event 2020

“Der ganze Mensch in der Digitalwelt”: edubreak® Event goes digital!







Wie so viele andere Unternehmen und Organisationen standen auch wir in diesem Jahr vor der Herausforderung, unser alljährliches edubreak® Kundenevent aus der Präsenz in den digitalen Raum zu verlegen. In den letzten 5 Jahren ist diese gemeinsame Veranstaltung sowohl für unsere Kunden als auch für unser Team sehr bereichernd gewesen und allen ans Herz gewachsen. Denn neben den fachlichen Inputs zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten standen auch immer das persönliche Kennenlernen und der direkte Austausch miteinander im Vordergrund.

In der diesjährigen virtuellen Corona-Auflage des edubreak® Events war es uns wichtig, all diese Anforderungen auch auf digitale Art und Weise zu erfüllen. Unsere Mission: Die richtige Mischung aus Vorträgen, Impulsen, Gruppenworkshops und informellen Plauderpausen zu finden - Nähe trotz Distanz zu schaffen.

Passend dazu lautete das Motto des Events “Der ganze Mensch in der Digitalwelt”. Zugegeben: Ein echter Rundumschlag, selbst für uns. Aber die beschleunigte Digitalisierung aller Lebensbereiche in den vergangenen Monaten, kombiniert mit einem hohen Maß an Unsicherheit und geforderter Flexibilität, hat uns motiviert, genau diesen Rundumschlag zu wagen.

Wie können wir zufrieden und erfolgreich in unserer digitalisierten Welt leben, lernen und arbeiten? Welche persönlichen Fähigkeiten müssen wir haben oder entwickeln, damit wir gesund und handlungsfähig bleiben? Wie schaffen wir es, konzentriert und effektiv zu sein und dabei das Durchatmen nicht zu vergessen?

Diese Leitfragen habe rund 50 edubreak® KundInnen und unser Ghostthinker-Team durch das Event begleitet - und hoffentlich konnte jede und jeder im Laufe des Tages ein paar Antworten für sich finden.

Ebenfalls begleitet wurden die Teilnehmenden von den Inhalten eines Päckchens, das sie einige Tage zuvor erhalten hatten. Von Snacks und Therabändern über eine Duftmischung und Stimmtabletten bis hin zur Mittagssuppe durften die Teilnehmenden immer wieder etwas aus ihrem Paket zaubern und "gemeinsam" verwenden.

edubreak-Event 2020 Collage1

Themenschwerpunkte des edubreak® Events 2020

Future Skills (Professor Dr. phil. habil. Ulf-Daniel Ehlers, Hochschulprofessor)

Welche Kompetenzen sind in der Zukunft relevant und sollten in die Lehre integriert werden? Im Rahmen verschiedener Forschungsprojekte hat sich Professor Dr. phil. habil. Ulf-Daniel Ehlers mit dieser Frage beschäftigt und das Konzept der Future Skills ausgearbeitet. In seinem Vortag stellte er unter anderem 17 Future-Skill-Profile vor, die von Klassikern wie Lern- oder Kommunikationskompetenz bis hin zu Sensemaking, Design-Thinking- oder Ambiguitätskompetenz reichen.

Atmen (Sandrine Bellwald, Yogalehrerin)

Gerade im Home Office können die richtige Sitzposition sowie kurze, aktive Pausen mit Bewegungs- und Atemübungen über unsere Konzentration und unseren Umgang mit Stress entscheiden. Mit unterschiedlichen Übungen weckte Sandrine Bellwald die Lebensgeister der Teilnehmenden und teilte Tipps & Übungen für gesundes und produktives Arbeiten im Home Office.

Stimme (Gabriela Helmschrott, Sprachheilpädagogin)

Die Stimme ist eines der ausdrucksstärksten Mittel in der Kommunikation - auch im virtuellen Raum. Sie sagt viel über den Sprechenden aus, sendet unbewusste Signale aus und kann den Hörenden in seinem eigenen Fühlen und Handeln beeinflussen. Neben interessanten Hintergründen rund um die Macht der Stimme gab Gabriela Helmschrott den Teilnehmenden Tipps zur "Stimmhygiene" sowie verschiedene Aufwärmübungen für die Stimme mit.

edubreak-Event 2020 Collage3

Bewegung (Christian Steinberg, Nachwuchsentwicklung Institut für Spielanalyse)

"Sitzen ist das neue Rauchen": unter diesem Motto wurde unter der professionellen Anleitung von Christian Steinberg nach der Mittagspause gemeinsam vor dem Bildschirm mit Therabändern gesportelt. Denn regelmäßige Bewegung während der Arbeitszeit (und darüber hinaus) tut Körper & Geist gut, hält wach, fit und gesund - ein Zustand, den wir auch beim edubreak® Event nicht missen wollten!

Schlaf (Dr. Christine Blume, Schlafforscherin)

Ein guter, gesunder Schlaf ist unheimlich wichtig für die Regeneration, das Wohlbefinden und auch das Lernen von neuen Dingen und Verarbeiten von Eindrücken und Erlebnissen. Er kann jedoch unter anderem durch den Lebensstil oder Stress negativ beeinflusst werden. In einem spannenden Interview lieferte Christine Blume Einblicke in die Schlafforschung, Erkenntnisse aus der ersten Lockdown-Phase und wertvolle Empfehlungen, um den eigenen Schlaf zu verbessern.

edubreak® Expertenrunden

In Kleingruppen wurde am Nachmittag in Breakout-Sessions zu neuen oder geplanten edubreak® Entwicklungen diskutiert und gebrainstormt. Die Themen reichten von E-Prüfungen über Live-Tagging in synchronen Meetings bis hin zum Teilen und Diskutieren von Aufgaben in edubreak®SHARE

Humor (Karin Krug, fastfood Theater)

Wie bringt man Humor in einen Raum - erst recht, wenn dieser virtuell ist? Warum ist Humor überhaupt so wichtig, um miteinander zu kommunizieren, zu arbeiten, zu lernen? Mit einem energievollen Impulsvortrag und kleinen humoristischen Gruppenübungen brachte uns Karin Krug zum Abschluss des Eventtages zum Lachen und zu der Erkenntnis, nicht immer alles zu ernst zu nehmen.

edubreak-Event 2020 Collage2

Wir danken allen Teilnehmenden und Referierenden für diesen abwechslungsreichen Tag und hoffen, neue Impulse geliefert und ein wenig Nähe trotz Distanz geschaffen zu haben!

Ein herzliches Dankeschön gilt auch unseren Sponsoren:

  • Little Lunch, die uns mit ihrer Bio-Kürbissuppe ein leckeres, gesundes und wärmendes Mittagessen zur Verfügung gestellt haben

  • Primavera, die mit ihrer Duftmischung “Konzentration” genau diese über den langen Eventtag hinweg gefördert haben

  • Isla Moos, die mit ihren med voice Halspastillen dafür gesorgt haben, dass niemandem die Stimme (und Stimmung) ausging


TeilnehmerInnenstimmen

"Obwohl ich nach den letzten Monaten schon fast ein bisschen Online-Konferenz-müde geworden bin, habt ihr es mit eurem Format geschafft, mich wieder besser abzuholen."

 

"Ihr habt auch in dieser schwierigen Zeit ein tolles Event organisiert. Ihr seid spitze!"

 

"Ich war wie immer sehr gespannt wie ihr das plant und kann nur sagen: Daumen hoch!"

 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Indem wir fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie Cookies einsetzen dürfen, wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.